WAS GESCHIEHT, OSTEOCHONDROSE

Osteochondrose ist eine Erkrankung der Wirbelsäule, oder vielmehr Bänder. OsteochondroseEinfach ausgedrückt, ist die Stoffwechselstörungen in den intervertebralen Knorpel.

Der name Arthrose kommt aus dem griechischen Worten osteon - "Knochen" und chondros - "Knorpel". Die Essenz der Osteochondrose - dystrophischen Prozess im Knochen-und Knorpelgewebe mit anschließender Alterung. Osteochondrose im klassischen medizinischen Sinne - es ist eine degenerative Läsion des Knorpels, der Bandscheiben und der reaktiven Veränderungen im angrenzenden Organe der Wirbelsäule. Es wird davon ausgegangen, dass es beginnt alles mit Problemen in der Scheibe, die den gleichen Schmerz-Syndrom tritt auf, aufgrund der neurologischen Komplikationen dieses Prozesses.

Es gibt eine Meinung, dass die Osteochondrose ist eine Krankheit, es kann aufgrund von vielen Faktoren - sowohl erbliche und erworbene. Die Menschen beginnen zu fühlen Anzeichen von Arthrose öfter nach 35 Jahren. Die Entwicklung und Verschlimmerung der Osteochondrose der Wirbelsäule, tragen dazu bei, makro-und Mikro -, statische und dynamische überlastung und Vibrationen.

Hilfreich für die optimale Belastung der Wirbel und Bandscheiben, wenn wir halten Sie die Wirbelsäule in Ihrer natürlichen position, was geplant wird für uns von der Natur. Wenn die situation sich ändert, ist die unsachgemäße Verteilung der Last auf die Wirbelsäule, was zu einer Veränderung der knorpeligen Gewebe in den Bereichen der überschüssige Druck.

Dies kann verursacht werden durch:

  • die arbeiten im Zusammenhang mit häufigen änderungen der Oberkörper;
  • die schwerarbeit;
  • position gezwungen, für eine lange Zeit (z.B. Schüler und Studenten)
  • falsche Haltung im stehen, sitzen, liegen und tragen von Gegenständen;
  • Körperkultur und sport, ohne Berücksichtigung des Einflusses der anstrengenden übung;
  • trauma, schwere körperliche Arbeit

Am häufigsten, um die Entwicklung einer Arthrose führt der Einfluss von mehreren Faktoren ab. Einige unter Ihnen sind stress, Unterkühlung, ungünstige Witterungsbedingungen (niedrige Temperaturen verbunden mit hoher Luftfeuchtigkeit), verschiedene Chemikalien, die den Körper mit Nahrung und beim atmen. Menschen mit übergewicht. Die Gründe für die Entwicklung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen kann angeborenen Mangel des Bindegewebes (Schwäche der Bänder), metabolische, hormonelle, Autoimmun-Erkrankungen, trophische Störungen der Gelenke, etc.

Low back pain - die Erniedrigung und Zerstörung der Bandscheiben. Es ist die degenerative disc Krankheit ist die Ursache von Rückenschmerzen in 80% der Fälle.

Der Mechanismus des Auftretens von Schmerzen beschrieben werden kann vereinfachend als: Bandscheiben nicht standhalten kann die Last aus und gründete seine prall. Rund um die Bandscheibe es sind nervenzellfortsätze, die Gefäße und das Rückenmark. Bandscheibenvorfall, Auswirkungen auf jede der neuronalen Prozesse, die Ursachen der Entzündung, die zu Schmerzen führt.

Osteochondrose der Halswirbelsäule zeichnet sich durch eine Vielzahl von Symptomen. Bemerkt ein unangenehmes Gefühl in der hand, die sich von dem Gürtel auf der äußeren Oberfläche des Arms und des Unterarms zu den Fingern mit Taubheitsgefühl in der zone, die Zunahme oder Abnahme in der Empfindlichkeit, manchmal haben Sie in der Nacht aufstehen und Strecken Sie Ihre Muskeln. Der Schmerz ist scharf, schneiden und begleitet wird von einem Gefühl von elektrischem Strom. Oft ist der Schmerz intensivierte sich mit der Mindestlast auf der hand; einige Patienten sind nicht in der Lage zu gehen in ein Mantel — es wiegt schwer auf Ihren Schultern und scheinen extrem schwer. Der Schmerz wird verstärkt durch Husten, niesen, Pressen, und vor allem, wenn gekippt, in einer gesunden Art und Weise. Kann auftreten, Bewegungsstörungen, oft in den Händen, besonders den Fingern. In der Regel wirkt sich auf 2-3 der unteren Wirbelsäule ist die Halswirbelsäule.

Manchmal gibt es Taubheitsgefühl, brennen, Kribbeln in den Händen oder Füßen, die Begrenzung der oberen oder unteren Extremitäten, Störung der Empfindung. Die Entstehung von "zervikale Migräne" deutet auf eine Läsion der Arteria vertebralis. Die Durchblutung in den Stamm und okzipitalen Regionen des Gehirns. Die Konstante symptom ist Kopfschmerzen. In der Regel treten die Schmerzen in den Hinterkopf und erstreckt sich auf die parieto-temporalen region. Der Schmerz ist kontinuierlich und erhöht sich mit Bewegungen des Halses, meist in den morgen. Ältere Menschen oft das Bewusstsein verlieren, mit einer scharfen Wendung des Kopfes, die vorangestellt ist, Schwindel, tinnitus, Verringerung der Sehschärfe und Gehör, übelkeit und Erbrechen.

Manchmal gibt es Schmerzen in der Herzgegend — eine lange, drücken. Osteochondrose der Halswirbelsäule, vor allem bei älteren und senilen Alter, die oft Veränderungen in den Weichteilen, die in form von Dichtungen. Diese Dichtungen sind identifiziert, die in den Muskeln des Halses, im Bereich der Prozesse der Halswirbelsäule (oft VII Wirbel), Handgelenk -, Ellenbogen-Gelenke, über - und Subclavia fossae. Mit zunehmendem Alter, zunehmend identifiziert Verhärtung des Narbengewebes in der palm-Bereich, aufgrund der änderung in der Struktur der sehnen.

Manifestationen der Osteochondrose der Brustwirbelsäule sind extrem abwechslungsreich, aber keines der Symptome ist nicht streng spezifisch. Im Grunde sind die Symptome bestimmt durch die Position (Lage) der Krankheitsverlauf und der Grad seiner schwere. Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule ist das wichtigste symptom. Nach dem Training oder lange in einer position bleiben, der Schmerz zwingt den Patienten, um die position zu verändern, auch in der Nacht. Sehr charakteristisch brennen, Schmerzen oder dumpfen Schmerz im Bereich der scapula und der interscapular Raum. Patienten Klagen über ein Gefühl von "iron Zecken". Effleurage auf die Prozesse der Wirbel schmerzhaft. Die Schmerzen können sich auf verschiedene innere Organe.

Diagnose von degenerativen Bandscheibenerkrankungen

Diagnose von degenerativen Bandscheibenerkrankungen

Die Diagnose einer Arthrose wird durch einen Arzt, Neurologe, Orthopäde . Um zu bestätigen, die Diagnose der Osteochondrose Arzt findet, die Symptome der Krankheit, der Geschichte, führt die Untersuchung des Patienten. Während der Untersuchung von Patienten mit degenerative disc Krankheit ist in der Regel erkannt Krümmung der Wirbelsäule (Skoliose), die Anwesenheit der tender points und verspannte Muskeln auf beiden Seiten der Wirbelsäule.
Für die Diagnose Osteochondrose Durchführung Röntgenuntersuchung der Wirbelsäule, die Computertomographie oder Kernspinresonanz der Wirbelsäule.

Wie zur Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen

Derzeit gibt es viele Möglichkeiten der Behandlung der Arthrose reicht von Medikamenten bis zur operation. Natürlich, es gibt eine Menge Debatte über diese Methoden und Ihre Auswirkungen auf den Körper. Bei der Auswahl der Methode der Behandlung sollte die Aufmerksamkeit auf einige details.

So zum Beispiel, wenn Sie gehen, um behandelt werden mit Medikamenten, sollten Sie die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die meisten von Ihnen negativ auf den Magen und die Leber, so ist es wichtig, Kontakt zu erfahrenen Profis, die suchen die sanfte medizinische Therapie.

Bei der Auswahl eines Chiropraktiker es ist auch wünschenswert, um näher, als ein Laie, das ist jetzt ziemlich viel, kann Sie auf einen Rollstuhl angewiesen. Bei der Auswahl von Heilgymnastik, ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass Sport nicht die Ursache für die Belastung der Wirbelsäule, und nur die Entwicklung der Muskeln der Rückseite. Alle übungen versuchen, tun Sie es langsam, ohne plötzliche Bewegungen.

Für die Prävention von Arthrose und verhindern, dass die Exazerbationen, ist es ratsam, ein paar Regeln zu befolgen, die wird reduzieren die Belastung auf die Wirbelsäule:

  • immer halten Sie Ihren Rücken gerade
  • versuchen Sie nicht, um schwere Gegenstände anzuheben. Wenn nötig, dann heben Sie hocken und nicht sich
  • oft bewegen sich, lassen Sie sich nicht die Muskeln zu verkümmern
  • so oft wie Sie können, hängen an der bar und schwimmen

Aber nicht alle, die beängstigend ist. Für diejenigen, die noch nicht von dieser Krankheit, gibt es eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen, andere haben ein ganzes Arsenal von tools, um diese Krankheit behandeln.

Prävention von Arthrose

Wie Sie wissen, um zu verhindern, dass Krankheit ist leichter als heilen. Vorbeugung von Osteochondrose notwendig, dass alle – Kinder und Erwachsene. Außerdem, nichts schwierig ist, und keine besonderen Anstrengungen der Prävention von degenerativen Bandscheibenerkrankungen nicht erforderlich. Die erste und vielleicht wichtigste Punkt ist die Sorge um die Gesundheit der Wirbelsäule. Für diesen Frieden der Beratung wird ständig rät, Sport zu treiben oder zumindest gymnastik, einen Beitrag zur Entwicklung der Wirbelsäulen-Muskulatur und verbessern die Durchblutung. Die folgenden – ständige Kontrolle der Körperhaltung und Gangart, nicht zu bücken und nicht zu lümmeln.
Ideale Haltung ist, wenn der Kopf und der Rücken sind, auf der gleichen vertikale, Schultern nach hinten, Schulterblätter kleben nicht aus, die Brust hob und Magen. Mein yoga-Lehrer sagte einmal, dass der Bauch Auffällig in den USA, nicht weil wir viel Essen, sondern weil es falsch ist. Und wie? Vorstellen, dass Sie ziehen über die Spitze, und Sie kaum den Boden zu berühren und Socken. Machen Sie diese übung ein paar Wochen und bald werden Sie nicht bemerken, dass Sie der Besitzer eines großen Haltung.

Am besten so oft wie möglich zu hängen an der bar, Streckung der Wirbelsäule und lassen ihn in Ruhe. Gönnen Sie sich diesen Traum, in dem Sie Ihre Wirbelsäule die richtige position. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die ideale position für die Wirbelsäule in der Rückenlage. Aber die Matratze sollte hart genug sein, um die Wirbelsäule nahm eine bequeme, Natürliche Haltung ein. Um dies zu tun, legen Sie unter die Füße der elastischen Walze. Ich rate Ihnen, kaufen Sie ein pillowtop-Matratze und ein Kissen und werfen, schließlich grandma ' s feather bed.
Wenn Sie einen eintönigen Schreibtischjob, sicher sein, um alle zwei Stunden (je mehr desto besser) machen Sie Pausen. Entspannen Sie sich, machen einige kreisende Bewegungen des Kopfes und der Schultern, zu Fuß. Wenn möglich, entfernen Sie zur Frischluft. Durch die Art und Weise, so sind die Pausen legalisiert, und im Arbeitsrecht zulässig für Menschen, die ständig arbeiten mit dem computer.

Zur Prävention gehören eine ausgewogene, vitaminized Essen. Versuchen Sie Essen Fisch und Meeresfrüchte, Nüsse, Hülsenfrüchte und Milchprodukte. In regelmäßigen Abständen nehmen Vitamine. Diese Weise verhindern Sie, dass die metabolischen Störungen . Die zerstörerische Belastung für die Wirbelsäule ist das zusätzliche Gewicht, so versuchen Sie nicht, um besser zu werden.
Gut, ein paar Worte über die Prävention bei Kindern. Die ständige Notwendigkeit, zu überwachen, die Haltung des Kindes, um übungen zu machen oder Morgengymnastik (ist effektiver, wenn Sie machen es gemeinsam). Und dennoch, lieber, Schulrucksäcke, Taschen nicht, da die Rucksäcke balancieren Sie die Last auf Ihrem Rücken.

30.04.2020