Arthrose: was es ist und wie Sie zu behandeln?

Die Krankheit zerstört den Gelenkknorpel und-Kapsel, und auch die Verformung des Gelenks, Arthrose genannt. Es kann auftreten, in jedem Gelenk, am häufigsten aber zerstört den größten. Die Krankheit ist progressiv in der Natur, eine deformation des Gelenks, Einschränkung Ihrer Mobilität, bis hin zur vollständigen Immobilisation und bringt auch noch schreckliche Schmerzen.

Arthrose

Die Arthrose tritt Häufig im Alter oder nach dem leiden schwere Verletzungen, Frakturen. Häufig kommt es bei Sportlern, die ausgesetzt sind, um die Gelenke der tägliche aktive körperliche Aktivität. Dies ist eine der häufigsten Erkrankungen. Etwa 15% der Bevölkerung haben arthritis.

Er gliedert die primären Ursachen sind unbekannt. Prädisponierende Faktoren in diesem Fall sind Veränderungen im Körper assoziiert mit: Alter, Stoffwechselstörungen, Erkrankungen der Schilddrüse und andere. Und auf dem sekundären, der Grund dafür ist leicht zu identifizieren. Dies kann sein trauma, Frakturen, Luxationen, entzündliche Erkrankungen der Gelenke.

Arten von arthritis

Krankheiten wie Arthrose, kann sich auf verschiedene Arten von Gelenken: Knie, Knöchel, Wirbelsäule, Hüft -, zervikalen und andere. Die Symptome und Krankheitsverlauf der einzelnen Arten sind ähnlich. Variiert und die Behandlung der Krankheit, und vor allem die Verformung der Gelenke.

Gefunden, wenn auch selten, arthritis Kiefer-Gelenk. Diese Art ist Häufig bei Frauen nach 40 Jahren. Kann auftreten, aufgrund von verschiedenen Krankheiten, wie diabetes, Probleme mit der Schilddrüse, aufgrund der Malokklusion, Zahnprobleme. Arthrose Kiefer-Gelenk ist ein sehr ernstes problem, wenn Sie nicht rechtzeitig behandelt, können die Fähigkeit verlieren, zu sprechen, zu kauen und sogar hören. Es ist wichtig zu identifizieren, die Symptome und konsultieren Sie einen Spezialisten.

Nach 65 Jahren, fast jeder hat Arthrose an den Zehen und am Fuß. Ursachen von Arthrose können sein, wie das trauma, und falsche Schuhe, Plattfüße, übergewicht und Vererbung. Oft finden die Arthrose der großen Zehe. Wenn nicht rechtzeitig behandelt, die Fehlstellung, können identifiziert werden, durch die stark vorspringenden Seite des Knochens. Die Schwierigkeit liegt in der anschließenden Auswahl der Schuhe, sowie die Schwierigkeit, einen normalen Spaziergang, weil der Missbildung. Laden fällt auf, dass die Oberfläche des Fußes, erschwert die Bewegung und eine person veranlassen, schreckliche Schmerzen. Arthrose der Zehen und Füße sollten diagnostiziert und behandelt werden, bei den ersten Anzeichen eines notfalls zu vermeiden Verformung der Beine und all die Probleme, die mit diesem Prozess zusammenhängen.

Arthrose der Zehen und Füße

Die wichtigsten Symptome und Stadium der Läsion

Jede Art von arthritis hat drei Stufen:

  1. Die Initiale Phase der Erkrankung ist begleitet von einem leichten Schmerz im Gelenk. Sie treten meist in den morgen oder nach einem langen Aufenthalt in einer position. Die Eigenheit dieser Phase ist, dass die Symptome nicht aus, um Beschwerden des Patienten. Dies bedeutet, dass eine schnelle Appell an die Fach-und nachfolgende rechtzeitige Behandlung wird nicht gefolgt.
  2. Die zweite Stufe ist von Schmerzen begleitet, die nicht nur am morgen, sondern zu jeder Zeit des Tages. Erscheint das Knirschen im Gelenk und eine eingeschränkte Beweglichkeit in ihm. Der Mensch empfindet die offensichtliche Unbehagen. In dieser Phase der Verformung des Gelenkes, sind noch nicht sehr sichtbar, aber die identifiziert werden können, auf x-Strahlen. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung helfen, verlangsamen die Zerstörung von Knorpel und lindert schmerzhafte Symptome.
  3. Die Dritte Stufe ist gekennzeichnet durch unerträgliche Schmerzen beim bewegen des Gelenks. Ist die Zerstörung des Knorpels, offensichtliche Missbildung, schwere oder vollständige Einschränkung der Beweglichkeit der Gelenke. Erscheinen können verschiedene Wucherungen. Zur Behandlung ist in diesem Stadium der Krankheit ist schwierig. Oft ist eine Operation zurückgreifen, um teilweise Wiederherstellung der Mobilität eines Gelenkes oder ziehen Teilchen von kaputten Knorpel.
Normales Gelenk von Arthrose betroffen

Wie zur Behandlung von Arthrose?

Diese schwere Krankheit zu diagnostizieren und zu behandeln, unabhängig in der Heimat ist es nicht Wert. Die Behandlung sollte Vertrauen Sie einem erfahrenen Profi, der lindern kann, den Zustand des Patienten und zu stoppen fortschreitenden Zerstörung des Gelenks. Sie kombinieren traditionelle Behandlung mit Naturheilmitteln.

Die traditionelle Medizin beinhaltet die Behandlung mit nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Schmerzmittel, verschiedene Salben für Wärme und hormonellen Medikamente. Ebenfalls enthalten Krankengymnastik und Physiotherapie. In der Anfangsphase der Erkrankung helfen Medikamente, die nähren die Knorpel an Vitaminen und helfen, normalisieren die Produktion von Gelenkflüssigkeit. In späteren Stadien zur Behandlung dieser Krankheit ist schwierig, alle Bemühungen, die darauf gerichtet sind, stoppen Sie die Zerstörung der erkrankten Gelenke. In schweren Fällen Operation erforderlich ist, wobei anstelle eines Patienten, der joint zum einlegen der Prothese.

Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente

Medikamente dieser pharmakologischen Gruppe zugeordnet sind Patienten mit Arthrose in den ersten Platz. Diese Medikamente lösen die entzündlichen Prozess in den betroffenen Bereich und lindert die Schmerzen.

Nicht-steroidale Agenten ernannt werden, die in form von Salben, gels, Tabletten oder Injektionen. Es ist jedoch daran zu erinnern, dass solche Medikamente geben, kurzfristigen Effekt, ohne auf die zugrunde liegende Ursache der Erkrankung. Es gibt auch eine Reihe von Nebenwirkungen und Kontraindikationen für die Verwendung dieser Medikamente in der Behandlung. Das ist, warum solche Termine gemacht werden sollten, ausschließlich durch den Arzt. In den schwersten Fällen, die Entzündung zu verringern genutzt hormonellen Medikamente.

Symptomatische Medikamente slow motion

Diese Medikamente sind so konzipiert, aktivieren die recovery-Prozesse in beschädigte Bereiche der Knochen und Knorpel. Die beliebtesten Medikamente in dieser Gruppe sind Chondroitinsulfat und Glucosamin. Diese Mittel geben eine gute Wirkung bei der Behandlung von Arthrose. Jedoch, die diese Medikamente benötigen, eine lange Zeit.

Muskelrelaxantien

Diese Gruppe von Medikamenten verschrieben, um zu lindern Krampf der Muskeln um das betroffene Gelenk. Allerdings müssen wir Bedenken, dass das Medikament geeignet ist, zu verschreiben, nur in der komplexen Behandlung. Diese Medikamente nicht nur helfen, beseitigen die Schmerzen durch den Krampf der Muskeln, sondern verbessern auch die Durchblutung im betroffenen Gelenk. Zu erreichen ist dieser Effekt kann auch verabreicht werden, die Vasodilatatoren.

Analgetika

Am häufigsten bei Schmerzen in das betroffene Gelenk auftragen von Salben und gelen. Gute Wirkung auch Kompressen, die mit Ihrer Anwendung. In einigen Fällen möglich, die intra-artikuläre oder intramuskuläre Analgetika.

Die Intra-artikuläre Verabreichung von Analgetika bei starken Schmerzen

Methoden der Behandlung Volksmedizin

Komplexe Behandlung von osteoarthritis, zusammen mit folk Heilmittel geben kann, das gute Ergebnis. Es gibt viele Rezepte zur Bekämpfung dieser Krankheit zu Hause. Dazu gehören diverse Salben, Cremes, Wickel, Bäder, Tinkturen, Abkochungen, Tees und anderen Arzneimitteln basieren auf pflanzlichen Komponenten.

Von Kohl, Meerrettich, Klette, Blumen und Honig hervorragend komprimiert. Abkochungen und Infusionen vorbereitet mit Brennnessel, Johanniskraut, Kamille, Alant, Holunder, Löwenzahn. Zur Linderung der Schmerzen von Arthrose des Fußes gut hilft der Aufguss aus den Beeren des roten Holunder. Bad Bay leaf und Klette helfen, die Wiederherstellung der Mobilität zu Fuß.

Gut, nehmen jede Arthrose Bäder mit Kräuter-ringelblume, Johanniskraut, Brennnessel, Klettenwurzel. Auch eine effektive sole-Therme.

Die traditionelle Medizin sehr reiche Auswahl von Mitteln zur Erleichterung der Zustand des Patienten mit osteoarthritis. Um sichtbar zu sein, müssen Sie Geduld haben, Kurs auf Gesundheit und Ernährung. Und vor allem, mal einen Arzt aufsuchen und beginnen, die komplizierten Verfahren für die Behandlung dieser Krankheit.