Cervical Osteochondrose der Wirbelsäule: Symptome und Behandlung-bewährte Methoden

Osteochondrose der Halswirbelsäule

Unter den degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule bedeutet eine degenerative Krankheit, die sich auf den Festplatten befindet sich zwischen den wirbeln. Die Krankheit ist diagnostiziert, die meist bei Menschen von 30 bis 50 Jahren, aber kann auftreten, in anderen Altersgruppen. Es ist wichtig zu ermitteln, Pathologie, und führen Sie die entsprechenden Behandlung. Wenn das nicht geschieht, wird die Krankheit geht auf eine neue Stufe der Entwicklung, die kann dazu führen, die Notwendigkeit für einen chirurgischen Eingriff zum ersetzen der Bandscheibe durch eine Prothese.

Die Ursachen der Krankheit

Osteochondrose der Hals tritt aus den folgenden Gründen:

  • eine sitzende Lebensweise;
  • Adipositas;
  • falsche Ernährung;
  • frühere Verletzungen der Wirbelsäule, insbesondere, wenn der beschädigte Segmente cervical;
  • übermäßige Bewegung;
  • bleiben Sie in der gleichen pose mit gesenktem Kopf, die für einen längeren Zeitraum – aus diesem Grund, die Krankheit wird oft diagnostiziert, in Büro-Arbeiter, arbeiten am computer;
  • genetische Veranlagung;
  • instabile emotionalen hintergrund;
  • Hypothermie den Hals;
  • Autoimmun-Erkrankungen, die Entwicklung, die beschädigten Knorpel Gewebe;
  • falsche Struktur der Wirbelsäule, diagnostiziert, bei der Geburt.
Entzündung der zervikalen

Entwicklung einer Osteochondrose der HWS-Abteilung trägt auch die genetische Veranlagung.

Der Grad und die Arten der Krankheit

Cervical degenerative disc Krankheit durchläuft mehrere Stadien der Entwicklung, von denen jede spezifische Symptome:

  1. Krankheit die erste Stufe. Dies ist der Beginn der Entwicklung der Pathologie. Patienten mit Schmerzen in den betroffenen Gebieten, welche verstärkt werden durch die Bewegung. Dieses Stadium ist auch gekennzeichnet durch Spannung der Rückenmuskulatur und Müdigkeit. Pathologie in dieser Phase ist keine Therapie braucht. Die Krankheit kann geheilt werden, mit der richtigen Ernährung, Bewegungstherapie und Vermeidung von schädlichen Abhängigkeiten.
  2. Das zweite Stadium der Krankheit. Die Krankheit fortschreitet, Auswirkungen auf die Bandscheiben. Ihre Höhe abnimmt, führt zu einer Verringerung des Abstandes zwischen den wirbeln und eingeklemmten Nerven. Das Ergebnis ist ein Schmerz-Syndrom wird ausgeprägter. Sie steigt mit der Bewegung des Kopfes und mit Ausstrahlung in die Schultern oder Arme. Es gibt auch solche Symptome Unaufmerksamkeit, Müdigkeit, Schmerzen in der Brust. Für die Behandlung von Krankheiten gegeben ist orale Medikation.
  3. Der Dritte Grad der Erkrankung. Beginnen form von Bandscheibenvorfällen. Schmerzen Syndrom erhöht. Schmerzen, lokalisiert in den Kopf und Hals und mit Ausstrahlung in die Schultern und Arme. Erscheinen Schwindel, der patient fühlt Schwäche. Der Hals verliert an Mobilität. Besonders akut Steifigkeit fühlte am morgen.
  4. Die vierte Phase der Krankheit. Die Bandscheiben sind völlig zerstört. Ihre Stelle wird eingenommen durch Bindegewebe. Der Schmerz ist schlimmer und gehen nicht verloren, selbst im Schlaf, der Hals ist fast vollständig aufhört sich zu drehen, der Schwindel Häufig, die Patientin verliert die Koordination und erscheint von tinnitus.

Das klinische Bild

SHOP low back pain ist, manifestiert sich in unterschiedlicher Weise, je nach Läsionen bestimmter Segmente. Jedoch, gibt es Allgemeine Symptome, die charakteristisch für die Verletzung von jedem der Wirbel der Abteilung:

  • Schmerzen in der Brust mit Ausstrahlung in die Brust, Arme, Schultern;
  • verschwommenes sehen und hören;
  • Knirschen beim bewegen der Hals;
  • Taubheit der Fingerspitzen, der die oberen Extremitäten und den Untergang der Sprache;
  • Muskel-Schwäche in Armen, Beinen;
  • Erhöhung des Blutdrucks.
Schmerzen im Nacken

Die Krankheit zeichnet sich durch bestimmte Symptome, von denen jede nachfolgend erläutert.

Radikuläre Syndrome

Mit zervikaler Osteochondrose eingeklemmten Nerv tritt auf, was in der drop-down-Schmerzen. Der Schmerz in den Schultern und Armen. Es besteht auch die folgenden Symptome auf:

  • kleine Unebenheiten an der Basis der Haare auf der epidermis, die im Volksmund bezeichnet als Gänsehaut;
  • Kribbeln der Haut;
  • Verlust der Elastizität und Straffheit der epidermis;
  • Schwellung der Weichteile;
  • Blässe der Haut.

Vertebralis-Syndrom

Zeichnet sich durch die folgenden Symptome auf:

  • brennende oder pochende, permanente oder paroxysmale Schmerzen, die steigt mit Bewegung oder Aufenthalt in einer position für eine lange Zeit;
  • Schwindel und Ohnmacht;
  • nauseam;
  • Verlust der Bewegungskoordination;
  • tinnitus und Hörverlust;
  • die Schmerzen in den Augen;
  • verschwommenes sehen.

Syndrom, zervikale Migräne

Wenn Sie irgendwelche degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule, es kann dazu führen, das Syndrom, zervikale Migräne. In diesem Fall ist die Reizung der Knoten von der sympathischen Beitrag. Als Ergebnis, Probleme mit den Blutgefäßen des Gehirns und die Durchblutung. Dies führt zu einer Erhöhung des Blutdrucks gekennzeichnet durch die folgenden Symptome:

X-Strahlen der Hals -
  • Herzklopfen;
  • Lärm und Klingeln in den Ohren;
  • die sich verschlechternden Gehörs.

Bluthochdruck-Syndrom

Wenn die degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule wurde provoziert durch das auftreten von hypertensiven Syndroms, dann hat der patient erhöhter intrakranieller Druck. Es gibt solche Symptome:

  • platzen Schmerz-Syndrom;
  • Tode mit Würgen;
  • der Anstieg der Körpertemperatur.

Der Bluttest wird zeigen, die Erhöhung der Blutsenkungsgeschwindigkeit.

Diagnose

Für die Diagnose einer Pathologie vorgeschriebenen instrumentellen Untersuchungen und Labor-tests.

Instrumental

Wenn Sie Erfahrung Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs Osteochondrose, ist es empfehlenswert, einen Arzt zu konsultieren. Nur ein Spezialist kann die diagnose der Pathologie. Für diesen Zweck, die beruflichen benennt diese instrumental-Studien:

  1. Ein x-ray. Eine solche Untersuchung ist nur selten vorgeschrieben, weil es Sie nicht gibt, ein vollständiges Bild von der Entwicklung der Pathologie, vor allem Stadium 4 der Erkrankung.
  2. CT. Hilft zu identifizieren, die Veränderungen, die stattgefunden haben in den wirbeln. Allerdings ist diese Studie nicht bestimmen, das Vorhandensein von Hernien zwischen den Segmenten und, deshalb, sagen Sie nichts über Ihre Form und Größe.
  3. MRT. Hilft zu identifizieren, die einer Verletzung der Wirbelsäule, einschließlich Bandscheibenvorfälle.
  4. Ein duplex-Ultraschall. Eine solche Untersuchung vorgeschrieben ist, in diesem Fall, wenn es einen Verdacht auf Probleme mit der Zirkulation von Blut durch die Gefäße der Wirbelsäule Hals. Duplex-Ultraschall wird zeigen das Vorhandensein von Durchblutungsstörungen und auch Hindernisse, die den normalen Fluss von Blut.
  5. Die Halswirbelsäule

Labor

Mit zervikaler Osteochondrose bestellt als Allgemeine und biochemische Blut-Analyse. Solche Studien helfen nicht diagnostizieren die Krankheit, sondern der Arzt kann bestimmen die Gesundheit des Patienten und zum Erhalt von Informationen über den entzündlichen Prozess.

Traditionelle Behandlung

Behandlung der zervikalen Osteochondrose ernennen einen Arzt aufsuchen. Die Therapie ist sehr schwierig und dauert eine lange Zeit. Die Behandlung zielt auf die Hemmung der Entwicklung der Krankheit und beseitigen die Symptome. Um dies zu tun, da orale Medikamente, physikalische Therapie, physikalische Therapie und andere Behandlungen. Falls eine konservative Therapie nicht zu dem gewünschten Ergebnis, Chirurgie durchgeführt wird.

Erste Hilfe für Exazerbationen

Erste-Hilfe sollte gegeben werden den Patienten, wenn er von gravierenden, unerträglichen Schmerzen und wenn der Hals ist fest in einer position. Es wird empfohlen, sofort einen Krankenwagen rufen, und bevor die Ankunft des Spezialisten notwendig, wie folgt zu handeln:

  1. Zu reiben in den betroffenen Bereich, Schmerzen-Linderung-Salbe.
  2. Geben den Patienten Schmerzmittel.
  3. Machen Sie eine Kompresse mit Kampfer – es hilft bei der Wiederherstellung der Mobilität der Gelenke, verbessern die Durchblutung und Schmerzen zu lindern.

Vor der Ankunft der ärzte ist es unmöglich:

  1. Versuchen Sie, die Patienten-massage. Eine falsche Bewegung führt zu einer Verschlechterung der situation.
  2. Reiben Sie in das Verletzte segment VapoRub. Wenn die Pathologie ist begleitet von Entzündungen, die Verwendung solcher Mittel führt zu einer Verschlechterung der situation.
Schmerzen in der Halswirbelsäule

Spezialisten Krankenwagen bei der Ankunft entweder das problem lösen oder wird der patient ins Krankenhaus. Behandlung der zervikalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen wird geplant, nach der Ausführung von diagnostischen Verfahren. In der Regel nach erste Hilfe der patient wird nach Hause entlassen mit dem Ziel, die Therapie in einer ambulanten Einrichtung.

Droge

Behandlung von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule wird auf der Grundlage der Rezeption von solchen Medikamenten:

  • Nicht-steroidale Wirkstoffe mit anti-entzündlichen Eigenschaften. Diese Medikamente lindern die Symptome der Krankheit. Mittel sind auch stoppen die Entzündung und lindern die Schwellung der geschädigten Nervenwurzel. Pillen verbraucht 2-3 mal täglich nach den Mahlzeiten. Die Dauer der Behandlung beträgt 2-3 Wochen.
  • Der Muskelrelaxantien. Entlasten Sie Muskelkrämpfe und Ton Muskelgewebe.
  • Kortikosteroide. Dies sind die Vorbereitungen auf eine hormonelle basis. Drogen verabreicht, nur, wenn andere Medikamente haben sich als unwirksam erwiesen. Medikamente haben eine große Anzahl von Gegenanzeigen und Nebenwirkungen, so verwenden Sie zur Therapie nur auf Rezept.
  • Diuretika. Befreien den Körper von überschüssiger Flüssigkeit. Da diese Medikamente lindern die Schwellung der Weichteile in der Lage des entzündlichen Prozesses.
  • - Blocker. In der Regel verschreiben ärzte Medikamente subkutan oder intramuskulär. Medikamente verabreicht, die an mehreren Punkten im Bereich der auf den Verletzten Wirbel. Dies ermöglicht es, Schmerzen zu stoppen.
  • Chondroprotectors. Stoppen die Entwicklung der Krankheit und die Förderung der Reparatur von verletztem Knorpelgewebe.
  • B-Vitamine Verbessern den Stoffwechsel und die neuromuskuläre Leitfähigkeit.

Chirurgische

Chirurgie

Chirurgischen Eingriff verabreicht wird, in den letzten Stadien der Krankheit, und nur mit der Unwirksamkeit der konservativen Therapie. Evaluation der Behandlungsergebnisse erfolgt in sechs Monaten. In Abwesenheit von Effekt-Operationen durchführen. Der Betrieb zugeordnet werden können, vor, wenn es unerträgliche Schmerzen oder bei Lähmungserscheinungen der Gliedmaßen.

Übungen für den Hals

Die Pathologie der Behandlung zu Hause ist nicht nur auf den Gebrauch von Drogen, aber auch auf die spezifischen übungen. Physiotherapie von einem Arzt verschrieben. Unterricht nur in der Periode der remission der Krankheit. Um loszuwerden der Wirbelsäule fallen, ist es empfehlenswert, diese übungen:

  1. Auf dem Bauch liegend, mit einem Schwerpunkt Händen auf den Boden tun, das anheben von Kopf und Oberkörper. Die übung wird 2-3 mal wiederholt mit Jane an der Spitze für 2-3 Minuten.
  2. Liegend auf dem Bauch, führen Sie die Wiederholungen in die eine und die andere Seite berühren das Ohr sex. Die Anzahl der Wiederholungen – 7 in jede Richtung.
  3. Sitzen auf dem Boden, nach vorne lehnen, Kinn zur Brust, dann lehnen Sie sich zurück, Ihr Kopf zurückgeworfen. Übung führen Sie 10-15 mal.
  4. Im sitzen legen Sie Ihre Handfläche auf Ihre Stirn und drücken Sie. Dann den Kopf, um Druck auf der Handfläche von Ihrer hand. Die Anzahl der Wiederholungen – 2-3.
  5. Stehend führen Sie die Drehung des Kopfes in den ersten ein, dann in die andere Richtung. Die Anzahl der Wiederholungen – 10.

Physikalische Therapie

Um loszuwerden der zervikalen degenerativen Bandscheibenerkrankungen auch die Physiotherapie. Diese Behandlung hilft, um loszuwerden, die Symptome der Krankheit und fördern die Reparatur der geschädigten Knorpel. In der Regel verschreiben Sie die folgende Prozedur:

Physikalische Therapie bei Nacken -
  1. Laser-Therapie. Das Wesen der Methode ist, die Auswirkungen des Lasers auf die betroffenen Bereiche der Wirbelsäule. Es verbessert die Durchblutung und Stoppt Entzündungen.
  2. Die Elektrophorese. Das Verfahren erfolgt mit Schmerzmitteln. Die Methode – die Wirkung auf den Verletzten Teil des Körpers eine kleine Gebühr von elektrischem Strom, um den Durchgang von Ionen, die zusammen mit den Drogen, um den beschädigten Bereich der Wirbelsäule.
  3. Ultraschall. Das Verfahren verbessert die Stoffwechselprozesse in den Zellen, lindert den Schmerz und Stoppt die Entzündung.
  4. Magnettherapie. Reduziert Schwellungen der Weichteile und lindert Schmerzen.

Um die Wirksamkeit der Therapie kann auch vorgeschrieben werden, alternative Behandlungen:

  • massage Hals-Bereich;
  • Chiropraktik;
  • Akupunktur und andere Verfahren.

Essen

Behandlung für cervical degenerative disc Krankheit wird unwirksam, wenn nicht, gewisse Regeln zu beachten der Ernährung. Diät helfen:

  • zu vermeiden Mangel an Nährstoffen, weil die Vitamine und Mineralien sind beteiligt an Stoffwechsel-Prozesse der Zellen, des Gewebes von Bandscheiben;
  • zur Normalisierung des Körper-Masse, die reduzieren die Belastung auf die Wirbelsäule;
  • um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, von sklerotischen Veränderungen der Blutgefäße, wodurch das Risiko von Durchblutungsstörungen des Gehirns.
Essen in Osteochondrose der Halswirbelsäule

Die grundlegenden Prinzipien der richtigen Ernährung in zervikalen Osteochondrose:

  • die Ernährung sollte ausgewogen sein mit einer Tagesdosis von Kalorien – 1200-1500;
  • Essen Sie kleine Portionen 5-6 mal am Tag;
  • halten Sie trinken regime zu verhindern Austrocknung der Gewebe der Bandscheiben – der Tag, trinken Sie mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit;
  • Grenzwert Salzkonsum, denn es verzögert die Flüssigkeit im Körper, wodurch das auftreten von Schwellungen Gewebe;
  • begrenzen Sie den Verzehr von Stärke und Mehl Produkte;
  • ausschließen aus der Nahrung von Fett, gebraten, würzig und geräuchert;
  • aufzugeben, die Verwendung von alkoholischen und alkoholfreien Getränken und gekaufte Säfte in Kartons;
  • Menü einzuführen, frisches Obst und Gemüse, mageres Fleisch, magerer Fisch, Getreide, Milch und Milchprodukte mit minimalen Massenanteil von Fett.

Die tibetische Applikator

Auch in zervikalen Osteochondrose, die Bedingungen zu verbessern, empfehlen ärzte die Verwendung von Tibetisch-Applikator. Die tibetische Applikator Dieses Gerät mit spikes aus Kunststoff, die eine Auswirkung auf die epidermis. Der patient wendet den Applikator, um das problem und nimmt eine liegende position. Das Ergebnis ist gereizt epidermis-Rezeptoren sind involviert in die physiologischen Prozesse im Körper.

Dieses Verfahren ergibt Folgendes Ergebnis:

  • normale Entladung, um zu schlafen, verbessert die Qualität und Dauer von Nacht-rest;
  • angedockt-Schmerz-Syndrom;
  • verbessert die Mikrozirkulation des Blutes ist;
  • stellt die Beweglichkeit der Gelenke;
  • erhöht die Effizienz.

Die tibetische Applikator ist Kontraindikationen:

  • Pathologie von der epidermis;
  • Krankheit, hervorgerufen durch die Infektion;
  • Erkrankungen der Blutgefäße;
  • Krebs Pathologie auf Malignität.

Verwenden Sie das Gerät nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Die beliebte Behandlung

Die Verwendung der Mittel aus der alternativen Medizin, ist eine weitere Möglichkeit zur Behandlung zervikalen Osteochondrose. Diese Medikamente werden nur mit der Erlaubnis des Arztes. Traditionelle Medikamente erhöhen die Wirksamkeit der medikamentösen Therapie. Um die Krankheit zu behandeln als stand-alone-Medikamente können nicht verwendet werden. Unten sind die Rezepte für den Weg der alternativen Medizin für die Behandlung von Arthrose.

Ein komprimieren der Kohl Blatt

Cabbage leaf

Die Blätter von frischem Kohl leicht entmutigen hammer zu erweichen. Danach ist er fixiert auf den betroffenen Bereich und isoliert werden. Komprimieren Sie halten mehrere Stunden. Verfahren täglich durchgeführt. Statt der Kohl-Blatt können Sie die Meerrettich-Blätter.

Salbe auf der basis von Hopfen-Zapfen

Voraussetzungen:

  • die pulverisierte Hopfenzapfen – 1 großer Löffel;
  • butter – 1 großen Löffel.

Die Produkte werden kombiniert und gerührt. Die resultierende Zusammensetzung behandelt wird, die mit dem betroffenen Bereich, und zeichnen Sie eine Wärmende bandage. Komprimieren gehalten wird, von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden. Verfahren täglich durchgeführt. Salbe im Kühlschrank aufbewahrt.

Honig-Kartoffel-Wickel

Nötigen Zutaten:

  • geriebene rohe Kartoffeln – 1 großer Löffel;
  • med – 1 großen Löffel.

Die Komponenten werden gemischt und in ein Stück Gaze. Fix Kompresse auf den betroffenen Bereich für 20 Minuten. Das Verfahren wird durchgeführt, 1 mal pro 7 Tage.

Vorbeugung der Krankheit

Um zu vermeiden, das auftreten der Krankheit, hilft die folgende vorbeugende Maßnahmen:

  • führen einen aktiven lebensstil, Sport, schwimmen, besten;
  • bereichern Sie die Ernährung von Lebensmitteln, die magnesium und Kalzium;
  • mehrmals am Tag tun, ein Training in sitzender Tätigkeit;
  • für eine Nachtruhe, die Matratze, Bettwäsche;
  • jeden Tag nehmen Sie eine heiße Dusche für 10 Minuten;
  • der Verzicht auf das übermäßige körperliche Belastung;
  • sehen Sie Ihren Arzt regelmäßig und zeitnah die Durchführung der Behandlung von Krankheiten, die verursachen können, cervical degenerative disc Krankheit.

Wie gefährlich ist es, degenerative disc disease neck

Die Hauptgefahr der Erkrankung liegt in der Tatsache, dass die fehlende rechtzeitige, geeignete Therapie kann führen zur totalen Immobilisierung der Gelenke führt zu einer Behinderung. Darüber hinaus einen eingeklemmten Halswirbel beeinflusst die Blutversorgung des Gehirns. Die Folge ist Kopfschmerzen und anderen Krankheiten. Aus diesem Grund, zu ignorieren, die Pathologie ist unmöglich.

Osteochondrose der Hals

Cervical Osteochondrose – Erkrankungen der Wirbelsäule, die in der Abwesenheit von rechtzeitige qualifizierte Therapie führt zu tragischen Folgen. Um dies zu vermeiden, ist es empfehlenswert, einen Arzt zu konsultieren, nach dem auftreten der ersten Symptome der Krankheit.

26.04.2020